Florale Bilder

Deko-Herz aus Heu
2. August 2018
Langweilige Kürbis-Deko? Von wegen!
13. September 2018
Alle anzeigen

Florale Bilder

Ich liebe florale Bilder. Einmal hergestellt kann man sie immer wieder verwenden. Grad jetzt während der aktuellen Hitzewelle hole ich mir so ganz schnell und einfach Frischblumen ins Haus. Denn es braucht meist nur ein bis zwei Blüten und das florale Bild blüht im wahrsten Sinne neu auf.

Um Dein eigenes Bild herstellen zu können brauchst Du folgendes Material:

  • kleine Holzkiste /- Schatulle /-Tablett
  • diverse Zweige (Weide /-Hartriegel eignen sich für gradlinige Kreationen, Apfelzweige mit Flechten oder Reben als Solo-Ast.
  • Reagenzglas (Glas wirkt edler als Plastik)
  • Moos, Kieselsteine, Fruchtstände o.ä.
  • Band
  • Heissleim
  • Bilderrahmen Aufhänger zum ankleben
  • 1-2 Blumen

Die oben genannten Materialien sind nur eine kleine Auswahl an unzähligen Möglichkeiten. Am besten streifst Du durch deinen Garten oder den Wald. Innert kürze hast Du eine ganze Anzahl an Dekomaterial zum erstellen von floralen Bildern.

Fertigung
1) Befestige zuerst die Aufhängevorrichtung auf der Rückseite der Holzkiste. Je nach Vorrichtung mit einem kleinen Nagel oder mit Heissleim. 2) Nun beginnt der kreative Akt. Klebe die Zweige mit Hilfe von Heissleim in die Holzkiste. 3) Platziere danach das Reagenzglas und befestige es ebenfalls mit Heissleim. 4) Mit Moos die Stellen kaschieren die nicht so schön aussehen. Auch hier können alternative Materialien eingesetzt werden wie Kieselsteine, Nüsse, Fruchtstände etc. 5) Zur Sicherheit binde ein Band oder Bast um das Reagenzglas und die Holzkiste und leime es auf der Rückseite fest, so dass das Reagenzglas wenn es mit mit Wasser und Blumen gefüllt ist gut hält. 6) Nun fülle das Reagenzglas mit Wasser und stelle die Blumen ein.

Tipp: die floralen Bilder können auch ganz gut auf einem Gestell/ Regal (leicht schräg an die Wand angelehnt) aufgestellt werden. Arbeitsschritt 1 entfällt somit.

Viel Spass beim nachmachen!!
Brigitte

P.S. falls Dir diese Anleitung (Blogbeitrag) gefällt freue ich mich über ein „Herz“ von Dir. Ganz lieben Dank!!

X