Saisonal, Regional, Ökologisch…

Stehstrauss- der Hingucker
11. Februar 2019
Wie hält Flieder länger?
6. Mai 2019
Alle anzeigen

Saisonal, Regional, Ökologisch…

… geht das mit Blumen? 
Natürlich!

Was uns die Natur, also der Garten, der Wald und die Wiesen bieten ist grandios! Wir können aus dem vollen Schöpfen und uns an den hiesigen Gewächsen bedienen und erfreuen.

Ich finde es wunderbar wenn sich in den Sträussen und Gestecke die Jahreszeiten wiederspiegeln. Doch wie bei den Lebensmitteln auch, macht uns die Geduld meist einen Strich durch die Rechnung. Tulpen zum Beispiel blühen im Garten – je nach Wetterlage – erst ab März. Nach Weihnachten sind sie jedoch bereits in allen Läden zu finden und ist der Inbegriff von Frühling- und das mitten im Winter.

Aktuell sind es vor allem die immergrünen Gartenmaterialien die Verwendung finden. So wie winterharte Kräuter reverse phone lookup , Wolfsmilch, Buchs, etc. Ein Beispiel davon seht ihr in einer meiner letzten Beiträge „Türkranz in Herzform“. 

Es gibt aber auch einzelne Rariatäten die bereits jetzt blühen. Das Entdecken von solchen Blüten während den Wintermonaten lässt mein Blumenherz jedes Mal Luftsprünge machen.

X